Gottesdienste in der Christus-Kirchengemeinde haben wieder begonnen

Erstellt am 09.05.2020

Seit dem 17. Mai finden in allen 6 Predigtstätten der Ev. Christus-Kirchengemeinde wieder zu den gewohnten Zeiten Gottesdienste statt. Sie können aber nur unter den Rahmenbedingungen der Hygieneverordnung gefeiert werden und das hat zur Konsequenz.: Abstandsregelungen, Desinfektion der Hände etc. Da aufgrund der Abstandsregelungen die Plätze in allen Zentren reduziert sind, empfehlen wir dringend eine Anmeldung zu den Gottesdiensten in den Gemeindebüros:

Gemeindebüro Erlöserkirche für Johannes, Erlöser und St. Barbara: 02366 37051 Montags-Freitags 10-12 Uhr und Mittwochs 14-15.30 Uhr

Gemeindebüro Langenbochum für das Zentrum Ackerstraße: 02366 505623 Mo+Fr 14-17 Uhr, Mi 9-12 Uhr

Gemeindebüro Scherlebeck für das Glaubensquartier: 02366 947071 Mi+Do 9-12 Uhr, Mo 14-17 Uhr

Gemeindebüro Westerholt für die Thomaskirche: 0209 620704 Mo+Fr 10-12 Uhr, Mi 15-18 Uhr

 

Die Gottesdienste sind verkürzt, weil nicht gesungen werden darf. Dafür wird die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes mehr Raum einnehmen. Erkrankten und gefährdeten Besucher*innen empfehlen wir die Teilnahme an den Gottesdiensten nicht. Dazu stellen wir diesen Menschen – wie schon in den vergangenen Wochen – einen geistlichen Impuls ins Internet unter www.evangelisch-in-herten.de zur Verfügung.

Taufen sind wieder erlaubt, finden aber als seperater Gottesdienst statt. Allerdings machen wir auch hier darauf aufmerksam, dass alle Hygienevorschriften eingehalten werden müssen, auch ein Mund-Nasenschutz muss getragen werden. 
Gleiches gilt für Trauungen. 
Wir empfehlen allen Tauf- und Trauinteressierten auf jeden Fall vorher das Gespräch mit der Pfarrerin und dem Pfarrer zu suchen.